Foren
Resort of Hope :: Foren :: User :: Frustecke
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
25 Jahre !!!evtl. TRIGGER!!! (Als RSS Abonnieren)
Moderatoren: Arrakaij, Mieze, Sombra, still alive, Samson
Autor Eintrag
black_soul
Fr Jun 30 2017, 19:36

Registriertes Mitglied #399
Dabei seit: Do Jul 12 2012, 12:57
Einträge: 67
Jetzt bin ich 25 Jahre alt.
Habe in meinem Leben nichts erreicht.
Meine erste Ausbildung abgebrochen, meine zweite Ausbildung abgebrochen hangel mich iwie durchs Leben. Inzwischen hab ich keine Freunde mehr. Nur meine Frau, aber selbst sie ist langsam überfordert.
Mehrere stationäre Therapien abgebrochen. Ich kann einfach nicht reden. Mit niemanden! Ich glaube zu vertrauen aber iwie scheint es anders zu sein.
Ich schaff es einfach nicht meinen Schmerz in Worte zu fassen. Wie soll ich etwas ausdrücken von dem ich mir selbst nicht einmal sicher bin was es ist?

Inzwischen bin ich einige Jahre ohne SVV. Andere wären vielleicht stolz. Ich verzweifel an dem inneren Schmerz. Seit Jahren wird der Druck stärker und stärker.
Er macht mich kaputt.
Wenn ich daran denke die Klinge anzusetzen zerfrisst mich mein schlechtes Gewissen, obwohl ich weiß, dass es mir hilft.
Jeden Tag einen Kampf zu kämpfen den ich am Ende sowieso verlieren werde kostet Kraft die ich eigentlich nicht habe.
Ich bin am Ende und keiner sieht es.
Keiner sieht meine Verzweiflung, meinen Schmerz, niemand sieht wie alleine ich mich fühle. Wie alleine ich bin!

Ich wünschte mir ich wäre nie geboren, hätte nie überlebt, nie durchgehalten.

Jetzt überlebe ich ein Leben das keines ist.

Ja ich habe ein Dach übern Kopf. Ein Auto. Eine neue Familie.
Aber all das macht mich einfach nicht so glücklich wie ich sein müsste.
Jeden Tag beginne ich mit einer Träne und jeden Tag beende ich mit einer weiteren.
Ich liebe meine Frau und ich hasse sie dafür, dass sie mir das Leben gerettet hat. Ich bin einfach nur überfordert von einem Leben das ich nie leben wollte. NIE!!!




Wer andere erkennt, ist gelehrt.
Wer sich selbst erkennt, ist weise.
Wer andere besiegt, hat Muskelkräfte.
Wer sich selbst besiegt, ist stark.
Wer zufrieden ist, ist reich.
Wer seine Mitte nicht verliert, der dauert.
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System


{THEMEDISCLAIMER}